Feature #17

Statusänderungen loggen

Added by following over 6 years ago. Updated over 6 years ago.

Status:erledigt% Done:

100%

Priority name:3 hoch
Assignee:following
Target version:Version 8
Ticket Referenz: Kategorien:logs

Description

Es wäre am sinnvollsten, das über neue Logtypen zu lösen wie in Polen:

(1, 0, 'C', 'Znaleziona', 'Found it', 'log/16x16-found.png'),
(2, 0, 'C', 'Nieznaleziona', 'Didnt find it', 'log/16x16-dnf.png'),
(3, 0, 'A', 'Komentarz', 'Note', 'log/16x16-note.png'),
(7, 0, 'C', 'Uczestniczył', 'Attended', 'log/16x16-go.png'),
(8, 0, 'C', 'Zamierza uczestniczyć', 'Will attended',
'log/16x16-wattend.png'),
(5, 0, 'C', 'Potrzebny serwis', 'Needs maintenance',
'log/16x16-need-maintenance.png'),
(4, 0, 'C', 'Przeniesiona', 'Moved', 'log/16x16-moved.png'),
(10, 0, 'C', 'Gotowa do szukania', 'Ready to search',
'log/16x16-published.png'),
(11, 0, 'C', 'Niedostępna czasowo', 'Temporarily unavailable',
'log/16x16-temporary.png'),
(12, 0, 'C', 'Komentarz COG', 'OC Team comment', 'log/16x16-octeam.png'),
(9, 0, 'C', 'Zarchiwizowana', 'Archived', 'log/16x16-trash.png');

OC-Team-Comment ist eher ungeschickt, weil der mit verschiedenen Status kombiniert sein kann; sollte daher eher ein allgemeines Flag sein.

Koordinaten-Änderungslog könnte gleich mit vorgesehen werden.

Muss dann sorgfältig an allen Stellen nachgezogen werden, wo zwischen
Logtypen unterschieden wird.

In search.gpx.inc.php ist die Logtyp-Übersetzungstabelle zu ergänzen
(prüfen, wie es bei GC heißt).
Die OKAPI erkennt alles, was in log_types definiert ist, und liefert via
sys_trans_text die englische Übersetzung zurück.

Für Ocporp muss es wohl erst mal weiter möglich sein, den Status direkt
zu ändern. Evtl. automatisch ein Log generieren, oder den Status eines
entsprechenden, als Hinweis eingetragenen Logs automatisch ändern?
Dauerhaft sollte Ocprop dann die GC-Wartungs in entsprechende OC-Logs
übersetzen.


Related issues

Related to OC Entwicklung - Feature #71: OC-Team-Kommentare erledigt
Related to OC Entwicklung - Feature #148: Koordinatenänderungen loggen offen
Related to OC Entwicklung - Feature #90: automatische Archivierung nach X Monaten erledigt
Related to OC Entwicklung - Feature #213: OKAPI: Statusänderungen/-bestätigungen loggen verworfen

History

#1 Updated by following over 6 years ago

  • Kategorien set to logs

#2 Updated by following over 6 years ago

  • Status changed from offen to in Arbeit 20%

#3 Updated by following over 6 years ago

  • Status changed from in Arbeit 20% to im Test

#4 Updated by following over 6 years ago

  • Target version set to Version 8
  • Estimated time deleted (35.00)

#5 Updated by following over 6 years ago

  • Status changed from im Test to erledigt

#6 Updated by following over 6 years ago

mic@ schrieb in Ticket #142:

Leider gibt es noch einen Bug:
Wenn man per Admin-Oberfläche einen Cache z.B. deaktiviert hat,
kann man im nachhinein den Logtype auf archiviert ändern,
ohne daß sich der Zustand des Caches durch ebenfalls ändert.
Man kann also Diskrepanzen zwischen Logtyp und Cachestatus erzeugen...

Ist kein Bug, sondern ein nur mit großem Aufwand behebbares, inhärentes Problem. Es ist absichtlich erlaubt, den Typ nachträglich zu ändern, um z.B. einen geloggten Hinweis noch in "kann gesucht werden" ändern zu können. Und dann sollte man das auch wieder korrigieren können, falls man versehentlich den falschen Logtyp gewählt hatte. Letzteres wäre nicht mehr möglich, wenn man das nachträgliche Ändern eines Statuslog-Typs verbietet.

Das "wasserdicht" zu implementieren wäre m.E. unverhältnismaßig kompliziert und aufwändig. Wie oft wird es in der Praxis vorkommen, dass hier mal ein Status nicht stimmen wird? Man hat als Owner ohnehin die Freiheit, Logs zu löschen, beliebige Fehler in Listings einzubauen etc. Wer Unsinn veröffentlichen will, kann das so oder so tun.

Viel wichtiger ist es, tatsächlich oft vorkommende Fehleingaben in Listing zu verhindern - siehe #86 und #85.

Also available in: Atom PDF