Bug #228

Bei Deaktivierung eines Users werden Leerlogs erzeugt

Added by mic@ over 6 years ago. Updated over 6 years ago.

Status:erledigt% Done:

100%

Priority name:3 hoch
Assignee:-
Target version:-
Ticket Referenz: Kategorien:

Description

Ich habe soeben den User "fobrokel" deaktiviert.

Dabei wurden nun Logeinträge bei all seinen Caches gemacht, z.B.
http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=111658
Hier kann man schon sehen, daß etwas Text fehlt.

Noch auffälliger ist es bei der Übersicht der letzten Logs
(siehe Screenshot).

Noch eine Frage: Wird erst die email-Adresse des Users gelöscht
und dann die automatischen Logs erzeugt? Oder umgekehrt?
Und warum werden persönliche Statements im Profil durch
eine Deaktivierung gelöscht? Kann das nicht drin stehen bleiben
(so wie Caches ja anch einer Deaktivierung auch noch stehenbleiben)?

deaktivierung.jpg (95.2 KB) mic@, 06/12/2013 15:22

14

Related issues

Related to OC Entwicklung - Feature #207: Statusänderung bei Benutzerdeaktivierung und Ocprop-Edit loggen erledigt

Associated revisions

Revision e9222e89
Added by following over 6 years ago

user disabling: fixed log type; keep profile description which is published under the data license terms
fixes #228

History

#1 Updated by following over 6 years ago

  • Subject changed from Mini-Bug: Bei Deaktivierung eines Users werden Leerlogs erzeugt to Bei Deaktivierung eines Users werden Leerlogs erzeugt
  • Status changed from neu to offen
  • Priority name changed from 1 niedrig to 3 hoch
  • Target version set to Version 9

Habe die Logs korrigiert. Bitte erst mal keine weiteren Benutzer deaktivieren, bis der Bug behoben ist.

Noch eine Frage: Wird erst die email-Adresse des Users gelöscht
und dann die automatischen Logs erzeugt? Oder umgekehrt?

Die Emailadresse wird zuerst gelöscht.

Und warum werden persönliche Statements im Profil durch
eine Deaktivierung gelöscht? Kann das nicht drin stehen bleiben
(so wie Caches ja anch einer Deaktivierung auch noch stehenbleiben)?

Bei einer Deaktivierung werden per §35 BDSG alle persönlichen Daten gelöscht - eben auch persönliche Statements, die ja personenbezogene Informationen enthalten können.

#2 Updated by mic@ over 6 years ago

following schrieb:

Bitte erst mal keine weiteren Benutzer deaktivieren, bis der Bug behoben ist.

okidoki

Bei einer Deaktivierung werden per §35 BDSG alle persönlichen Daten gelöscht - eben
auch persönliche Statements, die ja personenbezogene Informationen enthalten können.

Naja, solche persönlichen Statements könnten ja auch im Listing drinstehen.
Aber meinetwegen, ich kann damit leben. Hatte mich nur gewundert, daß auf einmal
das Statement weg war.

#3 Updated by following over 6 years ago

  • Status changed from offen to erledigt
  • % Done changed from 0 to 100

Status geändert durch Changeset oc-server3|commit:e9222e89635afeb139542c7fc5762a5594803f6b.

#4 Updated by following over 6 years ago

Sollte nun korrigiert sein.

mic@ schrieb:

Naja, solche persönlichen Statements könnten ja auch im Listing drinstehen.

Hm, stimmt. Der Nutzer muss auch der Datenlizenz zustimmen beim Profiltext, von daher können wir den weiter veröffentlichen. Hab es nun wieder geändert, dass er erhalten bleibt (gelöscht wurde er seit Version 5, wenn ich mich richtig erinnere).

#5 Updated by following over 6 years ago

  • Target version deleted (Version 9)

Versionsnr. raus, ist Teil des neuen Features #207

Also available in: Atom PDF