Feature #741

Cachefreigabe nach (freiwilliger) Überprüfung durch den OC-Support

Von mambofive vor mehr als 3 Jahren hinzugefügt. Vor etwa 3 Jahren aktualisiert.

Status:offen% erledigt:

0%

Priorität:2 mittel
Zugewiesen an:-
Zielversion:-
Ticket Referenz: Kategorien:listing admin

Beschreibung

Forums-Link: http://forum.opencaching-network.org/index.php?topic=4221.0

Hintergrund: Geocaching-Anfänger sind sich manchmal unsicher, ob sie beim Anlegen eines Caches "alles richtig" gemacht haben.

Das Formular zum Anlegen eines Caches sollte daher neben den Freigabemöglichkeiten "Freigabe sofort" und "Freigabe zum Zeitpunkt XY" noch eine dritte Variante anbieten: "Freigabe nach (freiwilliger) Überprüfung des Caches durch den OC-Support".

Das Wort "Review" ist eher negativ belastet und sollte in diesem Zusammenhang möglichst vermieden werden.

Dem Benutzer sollte hier eine kurze Info (Hover Box?) gegeben werden, was die Überprüfung bedeutet:
  • Durchsicht des Listings durch erfahrene Geocacher aus dem OC-Support
  • Überprüfung des Listings auf Vollständigkeit (z.B. bzgl. Attribute)
  • Überprüfung des Listings auf Vollständigkeit bzgl. Wegpunkte (z.B. Parkplatz-Koordinaten nur im Text, nicht als Wegpunkt)
  • Überprüfung auf Plausibilität der Koordinaten (W/E vertauscht...)
  • Überprüfung der Inhalte auf Einhaltung der Nutzungsbedingungen, z.B. bei Bildern
  • vllt.: bei Safaris, Überprüfung auf doppeltes Thema?
    aber auch
  • keine Überprüfung von Rätseln oder Finalformeln
  • kein Testbesuch des Caches
    Dauer: i.d.R. wenige Stunden oder Tage

Bei Klärungsbedarf werden offene Punkte direkt und kooperativ mit dem Owner besprochen. Passt alles, gibt der OC-Support den Cache frei.


Zugehörige Tickets

Beziehung mit OC Entwicklung - Change #745: Formular "Neuen Cache eintragen": Veröffentlichung-Option "noch nicht veröffentlichen" als default aktiviert erledigt

Historie

#1 Von mambofive vor mehr als 3 Jahren aktualisiert

Update: nicht der OC-Support gibt den Cache frei, sondern er benachrichtigt den Owner und teilt im ggf. Verbesserungsvorschläge mit. Die Umsetzung steht dem Owner dann frei, der Cache wird dann durch den Owner selbst freigegeben.

Der neue Freigabestatus sollte also sinngemäß heissen: "Feedback vom OC-Support bzgl. der Vollständigkeit des Listings erbeten"

#2 Von following vor mehr als 3 Jahren aktualisiert

  • Status wurde von neu zu offen geändert
  • Kategorien wurde auf listing admin gesetzt

#3 Von following vor mehr als 3 Jahren aktualisiert

  • Status wurde von offen zu in Arbeit 20% geändert
  • Zugewiesen an wurde auf following gesetzt
  • Zielversion wurde auf Version 14 gesetzt
  • % erledigt wurde von 0 zu 20 geändert

#4 Von following vor mehr als 3 Jahren aktualisiert

  • Status wurde von in Arbeit 20% zu offen geändert
  • Zugewiesen an following wurde gelöscht
  • Zielversion Version 14 wurde gelöscht
  • % erledigt wurde von 20 zu 0 geändert

Das ist aufwändiger als ich dachte, ich gebe es erst nochmal ab und muss schauen, ob und wann ich Zeit dafür finde.

#5 Von Siggiiiiii vor etwa 3 Jahren aktualisiert

Wenn der Status "Feedback vom OC-Support zum Listing erbeten" ein Status wäre, wo nur der Support und der Owner das Listing sehen kann
und der Support zum Einstieg nur eine neue einfache Liste mit allen Caches in diesem Status mit Link zum Listing hätte, wäre das eine
einfache Lösung?

Der Support kann per Mail antworten und der Owner könnte jederzeit freischalten.

#6 Von mambofive vor etwa 3 Jahren aktualisiert

Siggiiiiii schrieb:

Wenn der Status "Feedback vom OC-Support zum Listing erbeten" ein Status wäre, wo nur der Support und der Owner das Listing sehen kann
und der Support zum Einstieg nur eine neue einfache Liste mit allen Caches in diesem Status mit Link zum Listing hätte, wäre das eine
einfache Lösung?

Der Support kann per Mail antworten und der Owner könnte jederzeit freischalten.

Das klingt für mich nach einer praktikablen Lösung.

Auch abrufbar als: Atom PDF