Bug #79

HTML-Purifier und TinyMCE filtern zuviel weg

Von following vor mehr als 4 Jahren hinzugefügt. Vor etwa 2 Jahren aktualisiert.

Status:erledigt% erledigt:

100%

Priorität:2 mittelGeschätzter Aufwand: (Gesamtzahl: 0.00 h)
Zugewiesen an:following
Zielversion:Version 14
Ticket Referenz:3307 mic@ 1/2012 Kategorien:listing logs editor

Beschreibung

mic@:

Wenn man beim Erstellen der Cachebeschreibung
in der HTML-Lasche ein strike-out eingibt (also bla),
dann in den Editor wechselt (wo es auch durchgestrichen
angezeigt wird, dann speichert... dann wird dieses HTML-
Attribut automatisch gefiltert, und der Text sieht wieder normal aus :-(


Unteraufgaben

Bug #89: Umlautdomainnamen in Logs erledigtfollowing


Zugehörige Tickets

Beziehung mit OC Entwicklung - Orga #83: Defektes Alt-HTML korrigieren erledigt
Beziehung mit OC Entwicklung - Change #780: Update TinyMCE offen

Zugehörige Revisionen

Revision b6bdbc44
Von following vor mehr als 2 Jahren hinzugefügt

use lib2 HTML purifier for all code; updates #79, updates #130

Revision 1786f57c
Von following vor mehr als 2 Jahren hinzugefügt

refined HTML purifier settings and updated HTML docs; updates #79

Revision 7a3821f4
Von mambofive vor mehr als 2 Jahren hinzugefügt

Merge pull request #188 from following5/79-purifier

refined HTML purifier settings and updated HTML docs; updates #79

Historie

#1 Von following vor mehr als 4 Jahren aktualisiert

HTML-Kommentare werden wohl auch weggefiltert, was laut einer Nutzeranfrage (RT 3127) früher mal anders war.

#2 Von following vor mehr als 4 Jahren aktualisiert

  • Thema wurde von Fehler / Probleme im HTML-Purifier zu HTML-Purifier filtert zuviel weg geändert

#3 Von following vor mehr als 4 Jahren aktualisiert

Nutzeranfrage / RT-Ticket 4934:

"Laut Liste der erlaubten Tags sind MAP, AREA, USEMAP sowie das Attribut NAME erlaubt. Leider werden sie alle herausgefiltert."

...

"Mein Ziel ist mittels

<a name="ZIEL"/>

und

<a href=#ZIEL"/>

an eine bestimmte Stelle in der Seite zu springen"

... und das ist anscheinend nicht machbar.

#4 Von following vor mehr als 4 Jahren aktualisiert

  • Status wurde von neu zu offen geändert

#5 Von following vor mehr als 4 Jahren aktualisiert

Achtung: Der Purifier wird auch von der OKAPI-Methode services/log/submit verwendet! Also Vorsicht bei Änderungen, und die OKAPI testen. (Logsenden kann man auch ohne OAuth testen, indem man vorübergehend in submit.php, function options(), eine Option a la "'DEBUG_AS_USERNAME' => 'following'" einfügt. Das wirkt dann wie eine OAuth-Anmeldung unter diesem User.)

#6 Von following vor mehr als 4 Jahren aktualisiert

  • Kategorien wurde auf listing logs gesetzt

#7 Von following vor mehr als 4 Jahren aktualisiert

Ein Nutzer hatte sich eine einfache Möglichkeit gewünscht um Elemente auszublenden, als Teil eines Rätselcaches (RT Nr. 3127 vom 12.10.2011). <div style="display:none"> wurde früher mal akzeptiert, wird inzwischen aber gefiltert. Kommentare gehen (<!-- -->) im Gegensatz zu GC auch nicht.

#8 Von following vor mehr als 4 Jahren aktualisiert

  • Kategorien wurde von listing logs zu listing logs editor geändert

#9 Von following vor mehr als 4 Jahren aktualisiert

#10 Von following vor mehr als 4 Jahren aktualisiert

Für die lib2 wird eine neue HTML-Purifier-Installation verwendet, Einbindung via lib2/OcHTMLPurifier.class.php (bislang nur für neue Logs). Diese Klasse sollte dann überall eingesetzt werden und entsprechend konfiguriert, dass die erlaubten Tags und Attribute funktionieren.

#11 Von following vor etwa 4 Jahren aktualisiert

  • Zielversion wurde auf Version 11 gesetzt

#12 Von bohrsty vor mehr als 3 Jahren aktualisiert

  • Zielversion wurde von Version 11 zu Version 13 geändert

#13 Von bohrsty vor mehr als 3 Jahren aktualisiert

  • Zielversion Version 13 wurde gelöscht

#14 Von mic@ vor mehr als 3 Jahren aktualisiert

Kleiner Hinweis:
Während das s-Tag für strikeout weggefiltert wird,
klappt das del-Tag (ebenfalls für strikeout) noch tadellos.
Details siehe mein Newbie-Listing:
http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=131335

#15 Von following vor mehr als 2 Jahren aktualisiert

Wenn man direkt im HTML-Modus speichert, bleibt das Strikeout erhalten.

#18 Von following vor mehr als 2 Jahren aktualisiert

  • Thema wurde von HTML-Purifier filtert zuviel weg zu HTML-Purifier und TinyMCE filtern zuviel weg geändert

Inzwischen ist mir aufgefallen, dass auch der Editor manche Dinge wegfiltert. Müsste also auch besser konfiguriert werden, wenn möglich. Evtl. braucht's auch ein Update?

#19 Von following vor mehr als 2 Jahren aktualisiert

  • Zugewiesen an wurde auf following gesetzt
  • Zielversion wurde auf Version 14 gesetzt

#20 Von following vor mehr als 2 Jahren aktualisiert

  • Thema wurde von HTML-Purifier und TinyMCE filtern zuviel weg zu HTML-Purifier geändert
  • Status wurde von offen zu in Arbeit geändert

zunächst mal der Purifier; ggf. neues Ticket für TinyMCE

#21 Von following vor mehr als 2 Jahren aktualisiert

  • Thema wurde von HTML-Purifier zu HTML-Purifier filtert zuviel weg geändert

#22 Von following vor mehr als 2 Jahren aktualisiert

  • Status wurde von in Arbeit zu in Arbeit 30% geändert
  • % erledigt wurde von 0 zu 30 geändert

#23 Von following vor mehr als 2 Jahren aktualisiert

  • Thema wurde von HTML-Purifier filtert zuviel weg zu HTML-Purifier und TinyMCE filtern zuviel weg geändert

#24 Von following vor mehr als 2 Jahren aktualisiert

TinyMCE filtert
HTML4-Tags: <s>, <center>, <figure>
HTML4-Attribute li:value, ol:start, ul:type, p:align, thead/tbody/tfoot:align,valign
HTML5-Tags: <aside>, <details>, <figcaption>, <footer>, <mark>, <meter>, <nav>, <ruby>/<rp>/<rt>, <section>, <summary>, <time>

#25 Von following vor mehr als 2 Jahren aktualisiert

  • Status wurde von in Arbeit 30% zu in Arbeit 50% geändert
  • % erledigt wurde von 30 zu 50 geändert

#26 Von following vor mehr als 2 Jahren aktualisiert

Alle gemeldeten Probleme mit Ausnahme von <s> waren per HTMLPurifier-Config behebbar. Zusätzlich aktiviert habe ich die Tags <q> und <strike>.

Nach einem Update von TinyMCE (#780) können evtl. weitere Tags und Attribute aktiviert werden, inklusive <s> und <center>. Beides ist aber auch durch CSS-Stile ersetzbar. TinyMCE enthält einen eigenen HTML-Filter, der anscheinend nicht konfigurierbar ist.

#27 Von following vor mehr als 2 Jahren aktualisiert

  • Status wurde von in Arbeit 50% zu im Test geändert
  • % erledigt wurde von 50 zu 90 geändert

#28 Von following vor etwa 2 Jahren aktualisiert

  • Status wurde von im Test zu erledigt geändert
  • % erledigt wurde von 90 zu 100 geändert

Auch abrufbar als: Atom PDF